top of page
Soccer

Saisonauftakt für die 1. Herren

Aktualisiert: 18. Juli 2023


von links: Kevin Bothstede (Trainer), Malte Maack, Henri Benthien, Miles Kinnigkeit, Waldemar Fuhr (Trainer), Michel Wohlert (Trainer) Foto: luka marie jüttner

Am Sonntag, den 23.07.23, geht es wieder los. Wie jedes Jahr beginnt die Pflichtspielserie der neuen Saison mit der 1. Runde des Kreispokals.


Wir begrüßen um 14:00 Uhr den Ligakonkurrenten VfL Oldesloe im Stadion an der Alten Landstraße.


Nach einer kurzen Vorbereitungsphase startet unsere 1. Herren mit einem leicht veränderten Kader in die neue Saison. Mit Ivan Taritas (Wechsel zum Oberligist nach Preußen Reinfeld), Christoph Beck (Landesligist SC Poppenbüttel) und Lennart Richter (SSC Hagen Ahrensburg 2) sowie Lukas Dikaffa und Ole Rahloff (ohne Verein) verlassen 5 Spieler den Kader.


Als Neuzugänge konnten Miles Kinnigkeit (Offensive) vom Liga-Konkurrenten Elmenhorst/Tremsbüttel, Malte Maack (Mittelfeld) vom VfR Todendorf und Henri Benthien (Defensive) aus der A-Jugend Regionalmannschaft des SV Eichede gewonnen werden.


Nachdem bereits in der letzten Saison 5 Spieler aus unserem A-Jugend Oberliga-Kader erfolgreich integriert werden konnten, stoßen diese Saison erneut 5 Spieler aus der Jugend hinzu: Yannick Laval, Max Fuhr, Til Sauer und Niclas Zander (Torwart) wollen sich in der Verbandsliga-Mannschaft behaupten. Mit Fynn Bartsch kommt zudem ein Spieler aus dem 21/22 A-Jugend-Kader nach einem USA-Aufenthalt zurück zum TSV.


Nach einer zuletzt sehr starken Rückrunde mit nur einer Niederlage und einem hervorragendem 2.Platz in der sehr starken Verbandsliga-Staffel Süd-West, dürfen wir uns auf eine erneut sehr spannende Saison 23/24 zurück in der Verbandsliga Süd freuen.


Die Verbandsliga-Staffel umfasst diese Saison wieder 16 Mannschaften. Mit dem VfL und SVT aus Bad Oldesloe, der SG-Elmenhorst/ Tremsbüttel und dem TSV Trittau stehen wieder interessante Lokal-Derbies an. Auch sonst werden die Entfernungen bei den Auswärtsspielen deutlich geringer sein als letzte Saison.


Die Heimspiele wurden diese Saison vorwiegend am Samstag, 14:00 Uhr geplant. Damit haben wir dem Wunsch der Mannschaft entsprochen. Wir sind zuversichtlich, dass wir damit den ohnehin starken Zusammenhalt in der Mannschaft weiter fördern können. Wir hoffen, dass der neue Termin auch von unseren Zuschauern gut angenommen wird und wir uns nach den Heimspielen wieder im Sporttreff zusammensitzen können.


Sportlich richtet sich der Blick wieder nach oben. Die Mannschaft hat eine gute Entwicklung genommen. Sie ist mental gefestigter und hat weiter Erfahrung in einer starken Liga gesammelt. Nachdem Andreas Richter (Rückkehr zum SSC Hagen Ahrensburg) das Trainerteam verlassen hat, sind mit Michel Wohlert (B-Lizenz) und Waldemahr Fuhr zwei Trainer aus dem A-Jugend-Trainerteam der letzten Saison zum Team von Kevin Bothstede und Marc Rieger dazu gestoßen.


Finn Knebusch unterstützt das Team weiterhin, diese Saison als Torwart-Trainer. Wir sind zuversichtlich, dass das Team auch diese Saison wieder eine sehr gute Rolle spielen kann, vielleicht geht ja auch mehr :-).

 

 

285 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page